Dr. med. Tanja Nachbar

 
P2060937-1-2.jpg

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie,
Allergologie, Phlebologie

Besondere Verfahren:
Ambulantes Operieren,
Dermatologische Lasertherapie,
cw-Dopplersonografie,
Dermatologische Kosmetologie

  • Staatsexamen am 10.05.1988 in München (Ludwig-Maximilians-Universität), Approbation zur Ärztin am 24.05.1988 durch das Bayerische Staatsministerium des Innern.

  • Ausbildung an der Dermatologischen Klinik und Poliklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München unter Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. O. Braun-Falco und Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Gerd Plewig.

  • Verleihung des akademischen Grads (Dr.med.) am 14.03.1991 durch die Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Medizin.

    Titel der Dissertation: “Immunologische Beeinflussung der Ulkogenese im Tiermodell”, experimentell-immunologische Doktorarbeit an der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der LMU München, Klinikum Großhadern (Direktor: Univ.Prof. Dr.med. F. W. Schildberg)

  • Anerkennung als Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten am 21.07.1993 durch die Bayerische Landesärztekammer.

  • Mitglied der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen.

  • Mitglied der Deutschen Dermatologischen Akademie (DDA), Zertifizierung durch die DDA.

  • Mitglied im Bundesverband ambulanter Operateure (BAO) und im Landesverband Bayern ambulanter Operateure (LAOB).

  • Ausbilderin für cw-Doppler-Ultraschalluntersuchungen der Extremitätenvenen und -arterien (KVB).

  • Qualifikation als Laserschutzbeauftragte (VBG 93/GUV 9.20).


FOCUS-Siegel-empfohlener-Arzt-in-der-Region-2019.png
Regiosiegel_2018_Ohne_mitQuelle.jpg